mapa-online

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Meine Webseite



http://myblog.de/mapa-online

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Pünktlichkeit von Behörden - oder warum ich Behörden hasse! Teil2

#define Deutsche_Post Behörde

Da bis heute Morgen immer noch kein Bafög eingetroffen is, hab ich mich noch mal an Telefon geklemmt, und nach dem dritten Versuch auch endlich die zuständige Person erreicht.
Auf meine Frage, wann und ob ich noch mit Geld rechnen kann reagierte man erst mal vollkommen verwundert, da man mir angeblich am 22. November einen Brief geschickt hätte, in dem mir mitgeteilt wurde, dass noch Unterlagen der Hochschule fehlen (zur Erinnerung, ich habe den Antrag im September abgegeben). Dieser Brief ist bei mir bis heute (die Post ist grad gekommen) nicht angekommen.
Die Unterlagen muss ich bis zum 6.12 einreichen, also in 5Tagen inkl. 3Tage WE, sonst gibts überhaupt kein Geld.
Man wollte mir den Brief dann noch mal zuschicken. Was bei meinem Glück bedeutet hätte, das der Brief Mittwochmorgen, wenn ich in der Vorlesung sitze ankommt und ich keine Zeit mehr hab zu Antworten. Auf Nachfrage erkläre man sich dann bereit mir den Brief per Fax zuschicken, was zur Folge hatte, das man leicht verwundert über meine Faxnummer (eine bei web.de) war ^^.
Nach dem das Fax dann endlich da war, und ich wusste, was noch fehlt, hab ich im Studierendenservice der Hochschule angerufen und musste erst ma feststellen, das die Mittagspause haben. Als die dann endlich zu Ende war, hab ich erfahren, dass die Person, die für meinen FB (Fachbereich) zuständig ist erst am DIENSTAG wieder da ist, und man mir vorher die Unterlagen nicht geben kann, da kein anderer Zugriff darauf hat.

Erwähnte ich schon, dass ich Behörden liebe?

Und jetzt geh ich erst mal nen paar brutalblutige Killerspiele spielen, in denen ich Frauen mit Kettensägen in kleine Stücke säge.
1.12.06 13:39


Die Pünktlichkeit von Behörden - oder warum ich Behörden hasse!

Meiner einer is ja seit ca einem Jahr Student und hat auch Anspruch auf BAföG. Letztes Jahr war das auch alles kein Problem, Eltern ham ja noch alles bezahlt, bis die erste Zahlung kam. Da man den Antrag jedes Jahr neu stellen muss, hab ich das dieses Jahr auch fristgerecht am 28.Sebtember getan. Das ganze ist jetzt also zwei Monate her, und eigentlich auch lange genug, um den Antrag zu bearbeiten. Da bis jetzt noch kein Geld gekommen is, hab ich mir vorhin so gedacht "rufste da doch mal an, und fragst, ob diesen Monat noch Geld kommt".
Ich mir also ausm Internet die Telefonnummer vom Studentenwerk in Dusseldoof rausgesucht.

+++++14:56h+++++
tuuut tuuut tuuut
"Studentenwerk Dusseldoof mein Name ist [unverständlicher Name] wie kann ich ihnen helfen?"
"Guten Tag, meine Name ist... ich wollte mich nach dem Status meines Bafög Antrags erkundigen."
"Tut mir leid, da sind sie hier falsch. Wer ist denn ihr Sachbearbeiter?"
"Weiß ich nicht."
"Dann geb ich ihnen mal die Nummer von der Zentralstelle, die haben Zugriff auf alle Akten, die können ihnen helfen."

+++++14:59h+++++
"Amt für Ausbildungsförderung [unverständlicher Name] "
"Guten Tag, meine Name ist... ich wollte mich nach dem Status meines Bafög Antrags erkundigen."
"Wer ist denn ihr Sachbearbeiter?"
"Weiß ich nicht."
"Ach so, an welcher Hochschule studieren sie denn?"
"Hochschule Niederrhein in Krefeld."
"Da sind sie hier falsch, da müssen Sie die Außenstelle in M-Gladbach anrufen, auf deren Akten hab wir von hier aus keinen Zugriff."
"Hätten Sie da ne Telefonnummer für mich?"
"Ja, einen Moment bitte... *gibt mir Telefonnummer*"

+++++15:03+++++
tuuut tuuut tuuut tut tut tut (Besetztzeichen)

+++++15:05+++++
tuuut tuuut tuuut tut tut tut (Besetztzeichen)

Ich such mir die Öffnungszeiten von denen Raus:
Diesnstag: 13:00h - 15:00h

*aaaaaaaaaaaargs* *Schrotflinte such* *Amok lauf*
28.11.06 16:05


Lang lebe die Bürokratie

Da kommt man morgend nichts ahnend zur FH und will (eigentlich muss) zum Informatikpraktikum und dann l?chelt einen an der T?r zum PC Labor ein roter DIN A4 Zettel an, auf dem einem mitgeteilt wird, dass auf Anordnung des Rektors alle Laboratorien im Fachbereich geschlossen wurden, bis alle "beweglichen elektronischen Ger?te" auf ihre Sicherheit, nach Verordnung x Paragraf y, ?berpr?ft worden sind.
Falls der jenige, der das in Br?ssel/ Berlin angeleiert das hier lie?t, vielen Dank, sie haben mir das Leben gerettet!
Das Praktikum findet erst nach Weihnachten statt und ich hab noch 4 zus?tzliche Wochen zum ?ben.
14.12.05 15:49


Jo am 11.11 jet das Spielchen wieder los

Da will man nichts ahnend morgens mit dem Zug zur Uni fahren, und dann das. Das die Z?ge der Bahn Versp?tung haben ist ja nichts neues, aber als der Zug dann endlich kommt, und man endlich einsteigen kann, sieht man auch den Grund, der Zug kam aus K?ln, und so wie es darin aussah und gerochen hat, muss darin ne Party von gr??erem Ausma? stattgefunden haben und von dem Pfand der Flaschen (die aus Glas) h?tte ein Penner, wenn er ein bisschen sparsam gelebt h?tte zwei Wochen h?tte leben k?nnen.
Nachdem man dann endlich am Zielbahnhof angekommen ist, und nat?rlich den Anschlusszug verpasst, weil s.o., kommen einem schon die n?chsten nicht mehr ganz n?chternen entgegen. Da fragt man sich echt, ist der Karneval wirklich so schlimm, dass selbst die, die aktiv daran teilnehmen den nur mit einem gewissen Blutalkoholpegel ertragen k?nnen???
12.11.05 20:53


Bleibt nur das Beste zu hoffen

Die Wahllokale haben geschlossen und alle Parteien erkl?ren sich zum Gewinner der Wahl.
Eine gewisse Frau Merkel hat es ganz klar erkannt, die SPD ist leider abgew?hlt, dabei hat sie wohl nur leider ?bersehen, dass die CDU/CSU auch nur ca. 2% mehr hat, und somit, wenn man von den vorhergegangenen Prognosen ausgeht, wohl der klare Verlierer der Wahl ist.
Da bleibt nur das Beste zu hoffen.
18.9.05 18:54





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung